Aktuelles

Neue Studie: „Bleibebarometer Öffentlicher Dienst“

| 6:00 Uhr

Der Fachkräftemangel macht auch vor deutschen Verwaltungen nicht Halt. Neben der Rekrutierung von Nachwuchs, müssen Behörden ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Zukunft aktiv zum Bleiben bewegen, um übermäßige Fluktuation zu verhindern. Eine Herausforderung für deutsche Verwaltungen, denn viele Instrumente, wie zum Beispiel Onboarding Prozesse, stehen in Behörden vielerorts noch nicht zur Verfügung. Alle Ergebnisse im Bleibebarometer Öffentlicher Dienst.

weiterlesen

Veröffentlichung der Studie „Verwaltung in Krisenzeiten 2“

| 6:00 Uhr

Vor einem Jahr veröffentlichte Next:Public mit Verwaltung in Krisenzeiten eine erste Bestandsaufnahme, welche Erfahrungen der Öffentliche Dienst und seine Mitarbeiter*innen im Zuge der Corona-Pandemie machten und wie sich ihr Arbeitsalltag änderte. Ein Jahr später folgt mit Verwaltung in Krisenzeiten 2 das Update. Die Folgestudie untersucht, inwiefern sich die Arbeit der Verwaltungen und das Empfinden der Mitarbeiter*innen innerhalb eines Jahres verändert haben.

weiterlesen

Start der Studie „Verwaltung in Krisenzeiten 2“

| 11:01 Uhr

Die Verwaltungen unseres Landes schultern seit nun bald eineinhalb Jahren, im Rahmen der Corona-Pandemie, eine immense Arbeitslast. Wie in der Wirtschaft auch, wurden im März 2020 von heute auf morgen tausende Verwaltungsbeschäftigte ins Homeoffice geschickt. Zugleich mussten die Verwaltungen auf sich ständig verändernde Rahmenbedingungen und Aufgaben schnell reagieren. Doch wie haben die Verwaltungen auf diese Herausforderungen reagiert? weiterlesen

Frauen im öffentlichen Dienst: Mehr Homeoffice, weniger Laptops

| 8:07 Uhr

Ob die Betreuung der Kinder im Homeoffice oder die Pflege der Angehörigen – Frauen übernehmen immer noch wesentlich mehr „Care“-Aufgaben als Männer. Wenngleich sich das Verhältnis in den vergangenen Jahren besserte[1], stellten Studien durch die Folgen der Pandemie einen Rückschritt in der Gleichberechtigung fest[2]. Doch was bedeutet die Corona-Pandemie auf Verwaltungsebene für die Geschlechtergerechtigkeit? weiterlesen

Zukunftsthema Personalbindung

| 14:53 Uhr

Personalbindung wird gerade in Zeiten des wachsenden Fachkräftemangels, zunehmender Fluktuation und bevorstehender Massenverrentung/ -pensionierung immer wichtiger. Für die Beschäftigten eröffnen sich in einem solchen Arbeitsmarkt vielfältige Wechsel- und auch Quereinstiegschancen. Und das nicht nur in die Privatwirtschaft, sondern auch zu den anderen Arbeitgebern der öffentlichen Hand. weiterlesen