Arbeitgebermarke Öffentlicher Dienst, Sonderteil der ZEIT (vom 15.10.2020, Nr.43)

| 14:26 Uhr

In der Ausgabe der ZEIT vom 15. Oktober 2020 erläutern Carsten Köppl und Michael Fulde im Sonderteil Arbeitgebermarke Öffentlicher Dienst (S. 35-37), wie New Work zu einem Impulsgeber für Verwaltungen werden kann, wie die Corona-Krise die Dynamik der Digitalisierung erhöht und warum im Umgang mit BewerberInnen die Logik „Wir schalten eine Stellenanzeige und dann kommen die Bewerbungen von ganz alleine“ schon lange nicht mehr stimmt.
weiterlesen

Next:Public zu Gast bei #businessclass, dem Podcast von Orange (by Handelsblatt)

| 13:31 Uhr

„Lohnt sich eine Karriere im Öffentlichen Dienst?“, so der Titel der #businessclass-Podcast-Folge von Orange (by Handelsblatt) vom 01.10.2020. Klar, dass hier das Nachwuchsbarometer Öffentlicher Dienst 2019 von Next:Public gefragt ist. Carsten Köppl beantwortet als Experte Fragen rund um Einstiegsgehälter und Karrierechancen. Sein Fazit: „Der Öffentliche Dienst hat eigentlich alles, wonach junge Leute im Berufsleben streben.“

weiterlesen

Doppelinterview zur Studie „Verwaltung in Krisenzeiten“

| 15:04 Uhr

Gemeinsam mit der Hertie School of Governance, dem Deutschen Beamtenbund (dbb) und weiteren Partnern, führt die Next:Public aktuell eine großangelegte Umfrage für Verwaltungen durch. Zentral ist die Frage, wie Mitarbeiter*innen ihren Job in der Krise wahrgenommen haben. Ein Doppelinterview zur geplanten Studie mit Prof. Gerhard Hammerschmid (Hertie School) und Carsten Köppl (Next:Public) ist im aktuellen dbb Magazin veröffentlicht. weiterlesen