Start der Studie „Verwaltung in Krisenzeiten 2“

| 11:01 Uhr

Die Verwaltungen unseres Landes schultern seit nun bald eineinhalb Jahren, im Rahmen der Corona-Pandemie, eine immense Arbeitslast. Wie in der Wirtschaft auch, wurden im März 2020 von heute auf morgen tausende Verwaltungsbeschäftigte ins Homeoffice geschickt. Zugleich mussten die Verwaltungen auf sich ständig verändernde Rahmenbedingungen und Aufgaben schnell reagieren. Doch wie haben die Verwaltungen auf diese Herausforderungen reagiert? weiterlesen

Frauen im öffentlichen Dienst: Mehr Homeoffice, weniger Laptops

| 8:07 Uhr

Ob die Betreuung der Kinder im Homeoffice oder die Pflege der Angehörigen – Frauen übernehmen immer noch wesentlich mehr „Care“-Aufgaben als Männer. Wenngleich sich das Verhältnis in den vergangenen Jahren besserte[1], stellten Studien durch die Folgen der Pandemie einen Rückschritt in der Gleichberechtigung fest[2]. Doch was bedeutet die Corona-Pandemie auf Verwaltungsebene für die Geschlechtergerechtigkeit? weiterlesen

Zukunftsthema Personalbindung

| 14:53 Uhr

Personalbindung wird gerade in Zeiten des wachsenden Fachkräftemangels, zunehmender Fluktuation und bevorstehender Massenverrentung/ -pensionierung immer wichtiger. Für die Beschäftigten eröffnen sich in einem solchen Arbeitsmarkt vielfältige Wechsel- und auch Quereinstiegschancen. Und das nicht nur in die Privatwirtschaft, sondern auch zu den anderen Arbeitgebern der öffentlichen Hand. weiterlesen

Start des Bleibebarometers Öffentlicher Dienst

| 8:01 Uhr

Was motiviert die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Öffentlichen Dienstes in Ihrer täglichen Arbeit? Was erwarten sie von ihrem Arbeitgeber und wie steht es um ihre generelle Arbeitszufriedenheit? Das Bleibebarometer Öffentlicher Dienst gibt erstmalig einen Einblick in den Maschinenraum der Verwaltung und bildet dabei unterschiedliche Faktoren der Mitarbeiter*innenbindung ab. weiterlesen

Rohdaten zur Studie „Verwaltung in Krisenzeiten“

| 14:15 Uhr

Wir sind davon überzeugt, dass offene Daten ein wichtiger Baustein zur Gewinnung von neuen Erkenntnissen sind und Fortschritt ermöglichen. Aus diesem Grund stellen wir ab dem heutigen Tag die Rohdaten unsere Studie „Verwaltung in Krisenzeiten – Eine Bestandsaufnahme der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Öffentlichen Dienst“ zur freien Nutzung zur Verfügung. Die Daten und das zugehörige Codebook können kostenlos unter diesem Beitrag heruntergeladen werden. weiterlesen